language switch background

Select your location

08.02.2021

5 Fragen an… Praktikant Martin

Author: Martin Pach

Praktikant Martin Pach

Hinter jedem erfolgreichen Projekt von Emakina stehen Expertinnen und Experten, die dieses verwirklicht haben. Deshalb möchten wir in dieser Blog-Serie unsere Kolleginnen und Kollegen vorstellen. Dieses Mal beantwortet Praktikant Martin Pach, der an der FH Oberösterreich studierte, fünf spannende Fragen.

1. Wie lange bist du schon Teil von Emakina und was genau sind deine Aufgaben?

Ich habe gerade erst Anfang Februar begonnen und bin derzeit Praktikant bei Emakina im Bereich Web Solutions.

2. Was macht dein Team bei Emakina so besonders?

Bis jetzt waren alle extrem aufgeschlossen und nett, und das weiß ich wirklich zu schätzen.

3. Was war das letzte Buch, das du gelesen hast? Warum hast du genau dieses ausgewählt?

Mary Shelleys “Matilda”, weil sie eine meiner Lieblingsautorinnen ist und ich ihre Arbeit sehr mag.

4. Was ist der beste Ratschlag, den du jemals bekommen hast?

Vermutlich das Pareto-Prinzip (Shoutout to Pareto).

5. Bücher oder E-Reader?

Unabhängig von meiner Meinung dazu, über diese Geschichte einer meiner Professorinnen sind wir uns vermutlich alle einig:

Wann immer sie ins Flugzeug stieg, hatte sie ein Buch dabei. Und um “leicht” zu reisen, riss sie die Seiten, die sie bereits gelesen hatte, heraus und warf sie in den Papierkorb. In den Mülleimer, ja. “Warum hat sie keinen E-Reader benutzt?”, wirst du dich fragen. Das haben wir uns auch gefragt. “Es ist einfach nicht das gleiche Gefühl.”, hat sie geantwortet.
Gegen E-Reader zu sein, ist eine Sache. Aber auch so sehr gegen Bücher zu sein, dass man sie physisch zerstören muss?

Egal, ob man Bücher oder E-Reader lieber mag, wir können uns wahrscheinlich darauf einigen, dass diese Person das war, wogegen wir hier wirklich stimmen wollen 😉


Würdest du gerne mehr über den Arbeitsalltag bei Emakina erfahren? In unserem Karriere-Bereich findest du alle Infos und offene Stellenausschreibungen.

gallery image