Emakina ist jetzt Teil der EPAM-Familie
Mitteilung lesen
Select your location
01.09.2021

Emakina und Salesforce beleuchten Zukunftsperspektiven für Unternehmen

Die besten Ideen entstehen im Austausch. Deshalb laden Emakina und Salesforce am 16. September zum Live-Event in Wien: Am Zukunftshof steht ein ganzer Nachmittag unter dem Motto „Future-proof Business“.

Opinion Leader aus Marketing und IT tauschen sich aus, wie die richtige Technologie Unternehmen die Flexibilität gibt, auf sich ändernde Rahmenbedingungen zu reagieren – und Chancen durch einen ganzheitlichen Blick auf ihre Daten zu erkennen. Denn Digitalisierung hilft, effizienter und ressourcenschonender zu arbeiten – und so den eigenen Erfolg nachhaltig sicherzustellen.

Österreichische Retailer Hartlauer und Kastner & Öhler zu Gast

Die Unternehmen Hartlauer und Kastner & Öhler gewähren Einblicke, wie sie den Erfolg ihrer Traditionsmarken zukunftssicher machen – durch den Einsatz von Technologie, um ihre Kundenbeziehungen nachhaltiger zu gestalten und die eigenen Stärken flexibler ausspielen zu können.

Vorhersagen von Trends und Veränderungen

Unternehmen sind gefordert, nachhaltigere Produkte und Services zu bieten und näher an ihre Kunden zu rücken, um deren Wünsche besser und schneller zu erkennen. Wer Trends frühzeitig erkennt und Veränderungen vorhersieht, kann zukunftssicher handeln – und als erster neue Wege beschreiten. Künstliche Intelligenz und Advanced Analytics sind die Wegweiser dafür. Michael Kollegger, Advanced Analytics Lead bei Emakina CEE, geht dem Pro und Kontra von KI im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit und Zukunftsforschung nach.

Idyllische Location am Rande Wiens

Der Zukunftshof im 10. Bezirk
Der Zukunftshof im 10. Bezirk

Im Zeichen der Zukunft steht auch die Wahl der Location: Die Vision des Zukunftshofs in Wien ist es, „den Wandel von Stadtkonsumenten zu Stadtproduzenten zu unterstützen“. Das Leuchtturmprojekt im 10. Wiener Gemeindebezirk macht produktive Stadtlandwirtschaft für alle erlebbar, denn der Hof wird nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft bespielt. Unter Einhaltung der geltenden COVID-19-Regelungen findet die Veranstaltung teils im Freien statt, bei Schlechtwetter indoor.

Bei Emakinas Event sorgen Rita bringt’s, Gugumucks Schnecken Manufaktur sowie eine Bierverkostung von Der Belgier für regionale und abwechslungsreiche Verpflegung.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten > Zur Anmeldung

Das erwartet Besucher:

  • Kunden im Fokus: Wie Technologie Unternehmen nachhaltig (und) erfolgreicher macht
  • Auf dem Weg ins Morgen: Als (Traditions-)Unternehmen die Zukunft gestalten
  • Advanced Analytics: Was Kunden morgen wollen
  • Regionale und abwechslungsreiche Verpflegung & Drinks

Ihre Speaker:

  • Andreas Gugumuck (Gastronom Wiener Schnecken Manufaktur, Vorstandsmitglied Zukunftshof)
  • Steffen Lange (Country Lead, Salesforce Austria)
  • Florian Freidhager (Projektleitung Hartlauer Future Base – Digitale Transformation)
  • Daniel Kern (Head of Organisation, Kastner & Öhler)
  • Mark Kaslatter (Managing Director, Emakina CEE)
  • Rainer Friedl (Managing Director, Emakina CEE)
  • Michael Kollegger (Advanced Analytics Lead, Emakina CEE)

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Irina Voehr
Irina Voehr Marketing & Communications, Emakina Central & Eastern Europe